Die Arbeiten an „Battlefield 6“ laufen auf vollen Touren, soviel ist bekannt. Doch wann werden EA und DICE „Battlefield“ endlich der Öffentlichkeit zeigen? Laut Jeff Grubb von Gamesbeat ist es bereits in wenigen Wochen soweit.

Bekannt ist bis jetzt lediglich, dass EA für „Battlefield 6“ sogar die Arbeiten am neuen „Need for Speed“-Titel gestoppt hat. Die Entwickler von Criterion sollen bei der Entwicklung des Shooters helfen. Denn das Team ist durch die anhaltende Pandemie-Situation ein wenig erschöpft.

Alpha früher als bisher

Jeff Grubb von Gamesbeat geht in seinem YouTube-Video davon aus, dass „Battlefield 6“ im Mai vorgestellt wird. Eventuell also schon in sechs Wochen. Dies würde sich auch mit einer Aussage von EA decken. EA hatte nämlich gesagt, dass man die Alpha diesmal früher starten wolle als üblich. Da „Battlefield 5“ im Juni in die Alpha gegangen ist, wäre der Mai der letztmögliche Monat.

„Battlefield“-Insider Tom Henderson unterstützt die Aussage von Grubbs und wird selbst sogar noch ein wenig konkreter. Laut ihm soll „Battlefield 6“ am 07. Mai 2021 offiziell vorgestellt werden. Laut Grubb „sind die Dinge aber noch in Bewegung“. Das bedeutet für uns, dass wir wohl abwarten müssen. Aber EA hat zumindest laut den Insidern den Mai als Ankündigungszeitraum geplant.

Wie vertrauenswürdig ist die Quelle?

Jeff Grubb gilt in der Branche als sehr gut vernetzt und somit handelt es sich nicht um eine Fan-Theorie. Zudem wird Grubb auch noch von Henderson in seiner Aussage gestützt. Tom Henderson dürfte allen, die sich für „Battlefield“ interessieren, ein Begriff sein. Denn er hatte bereits in der Vergangenheit zahlreiche Infos veröffentlicht, die sich dann auch so bewahrheitet haben.

Zusätzlich macht die Aussage bezüglich des Reveals im Mai dieses Jahres sehr viel Sinn, denn im Juni findet traditionell die E3 statt. Auch wenn die Messe in diesem Jahr ohne Zuschauer und vermutlich sogar ohne Shows von Sony und Microsoft auskommen muss, wird es einige Ankündigungen im Juni geben. Wenn EA vielleicht auch keine Pläne für die E3 hat, ist es sinnvoll, die großen Titel vor allen anderen anzukündigen. Damit würden sie mehr Aufmerksamkeit für ihren Titel bekommen und könnten so den großen Trubel der E3 umgehen.

Was denkt ihr, wann „Battlefield 6“ gezeigt wird? Schreibt es uns in die Kommentare!

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.