Mit den Erweiterungen: „Die Insel der Rüstung“ und „Die Schneelande der Krone“ erhalten wir weitere Abenteuer in der Galar-Region. Der Erweiterungspass ist für jeweils 29,99 € im Nintendo e-Shop erhältlich. Für jede der Versionen gibt es einen eigenen Erweiterungspass, für den jeweils auch ein Preis von 29,99 € aufgerufen wird.

In den Erweiterungen trefft ihr auf neue Pokémon und erkundet neue Naturzonen. Auch werdet ihr auf neue legendäre Pokémon treffen. Die Insel der Rüstung ist seit dem 17. Juni 2020 erhältlich. Die Schneelande der Krone soll im Herbst 2020 folgen.

Die Insel der Rüstung: Ein Dojo und eine Insel voller Möglichkeiten

Die Reise zur Rüstungsinsel beginnt am Brassbury-Bahnhof. Dort treffen wir das erste Mal auf einen Bewohner der Rüstungsinsel, ein Galar-Flegmon. Es versperrt uns den Weg zu den Zügen. Nachdem wir das Pokémon gefangen haben, unterhalten wir uns noch mit Sophora (Schwert) oder Saverio (Schild), die ebenfalls auf dem Weg zur Rüstungsinsel sind. Diesen Prolog kann jeder spielen, auch wenn sich die Erweiterung noch nicht in seinem Besitz befindet.

Nachdem du die Insel betreten hast, beginnst du dein Training unter dem ehemaligen Galar-Champ Mastrich, der gleichzeitig auch der Mentor des Champs Delion ist. Hier triffst du auch auf neue Rivalen – wie bereits erwähnt, ist es niemand geringeres als Sophora oder aber Saverio. (versionsabhängig). So verbesserst du deine Fähigkeiten und lernst neue Kampstile an der Seite des neuen legendären Pokémon Dakuma.

Mastrich ist ein ehemaliger Champ der Galar-Region. Er wird der neue Mentor des Protagonisten. Er war einst auch der Mentor von Delion.

Sophora ist eine Rivalin der Galar-Region. Sie kommt erstmals im DLC Die Insel der Rüstung und Die Schneelande der Krone exklusiv in Pokémon Schwert vor.

Saverio ist ein Rivale der Galar-Region. Er kommt erstmals im DLC Die Insel der Rüstung und Die Schneelande der Krone exklusiv in Pokémon Schild vor.

Dakuma ist ein Legendäres Pokémon vom Typ Kampf und existiert seit der achten Spielgeneration, in der es mit dem Erweiterungspass Die Insel der Rüstung von Pokémon Schwert und Schild eingeführt wird. Dakuma kann sich zu Wulaosu entwickeln.

Die Insel der Rüstung bietet dir die Möglichkeit, über 200 Pokémon zu fangen und aufzuziehen. Auch ermöglicht es nun Gigadynamaximierung für deine Starter-Pokémon. Fans der Starter-Pokémon aus Blau und Rot dürfen sich sehr freuen, denn Shiggy und Bisasam haben es nun auch in das Spiel geschafft. Ihre Endentwicklungen haben sogar auch die Möglichkeit, in die Gigadynamax-Form zu wechseln. Des Weiteren gibt es neue Kleidungen, neue Items wie den EP-Pin und die Möglichkeit, Dyna-Suppe zu kochen und so das Dynamaxlevel von Pokémon zu steigern.

Die Schneelande der Krone: Expeditionen in den frostigen Schneelanden

Das zweite Gebiet, welches mit dem Erweiterungspass freigeschaltet werden soll, sind die verschneiten Kronen-Schneelande. Als Expeditionsleiter sollst du dieses verschneite und gefrorene Gebiet erforschen und die Geheimnisse rund um das legendäre Pokémon Coronospa offenlegen, das einst über das Gebiet herrschte.

In einem neuen Ko-op-Spielmodus kannst du noch tiefer in Pokémon-Nester vordringen. Pokémon-Nester waren bis jetzt nur während eines Dyna-Raids zugänglich. Dort kann man auch legendäre Pokémon aus den vorherigen Spielen antreffen. Denn anscheinend haben viele der legendären Pokémon hier eine neue Heimat gefunden.

Wie bereits in einem Trailer-Video enthüllt wurde, wird es Galar-Formen der legendären Pokémon Arktos, Zaptos und Lavados geben. Auch sollen 100 weitere Pokémon zurückkehren. Laut des Twitter-Users abcboy steht diese Liste schon fest. Er verweist in dem Tweet auf den Entwickler Game Freak, der nach einem Update wohl einige der Pokédex-Einträge für bestimmte Pokémon wieder gelöscht haben soll .Da es sich ebenfalls beim ersten DLC so verhalten haben soll, müssten demnach die gelöschten Einträge den Pokémon zuzuordnen sein, die ihren Weg zurück ins Spiel finden werden. In der Liste sind Pokémon zu finden, die bereits im Trailer gezeigt wurden. Dies könnte ein Indiz für diese These, beweist sie aber noch nicht.

So bleibt es abzuwarten, welche Pokémon es tatsächlich in das Spiel geschafft haben. Erscheinen soll die Erweiterung im Herbst 2020. Ein genaues Release-Datum gibt es leider noch nicht.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.