Mit den heutigen Wartungsarbeiten hat das neue Addon „World of Warcraft: Shadowlands“ gut zwei Wochen hinter sich. Mit dem Beginn der ersten Saison kommen natürlich auch neue Inhalte ins Spiel, wie z.B. bessere Belohnungen, der erste Raid und noch einiges mehr.

Doch was ändert sich genau? Was gibt es zu beachten, wo kann ich welchen Loot abgreifen? Wir haben für euch alle Infos kompakt zusammengefasst und der Survival Guide zur Season 1 gibt euch auch einen kleinen Vorgeschmack auf die neuen Inhalte.

Erster Schlachtzug Schloss Nathria

In „WoW Shadowlands“ ist der erste Raid Schloss Nathria, der Hauptsitz des Anführers von Revendreth. Bereits in der Levelphase durfte jeder Spieler schon mal einen kleinen Blick in die Festung werfen. Im Raid gilt es, einige Seelen zu bekehren und euch am Ende dem Verräter Graf Denathrius zu stellen.

Wie in „WoW“ üblich, werden Woche für Woche die Schwierigkeit und die Flügel des LFR geöffnet. Hier sind alle Termine in der Übersicht:

  • 09. Dezember: Schloss Nathria eröffnet im normalen und heroischen Modus
  • 16. Dezember: Schloss Nathria eröffnet im mythischen Modus und der erste Flügel im LFR ist ebenfalls offen
  • 06. Januar: Der zweite Flügel des LFR von Schloss Nathria öffnet
  • 19. Januar: Der dritte Flügel des LFR von Schloss Nathria öffnet
  • 02. Februar: Der letzte Flügel des LFR von Schloss Nathria öffnet

Das heißt, dass ab dem 15. Dezember der Run auf den World First wieder beginnt. Die US-Gamer sind natürlich wie in jedem Addon ein wenig im Vorteil, da der Raid aufgrund der Zeitverschiebung und der unterschiedlichen Wartungsarbeiten ein paar Stunden früher öffnet.

Neuer Affix für Mythisch+

Für die Mythisch+ Dungeons gibt es jetzt einen neuen Affix, nämlich Stolz. Thematisch passt er ganz gut nach Revendreth, denn dort geht es darum, die stolzen Seelen, die in die Schattenlande kommen, bescheidener und einsichtiger zu machen.

In den Dungeons ab Schwierigkeitsgrad Mythisch+10 sammelt ihr im Kampf Stolz an. Nachdem genug Stolz vorhanden ist, manifestiert sich dieser zu einem neuen Gegner, den ihr bekämpfen müsst. Könnt ihr die Manifestation bezwingen, bekommt ihr für eine Minute einen mächtigen Buff, der gleichzeitig Schaden, Bewegungsgeschwindigkeit und eure Heilung drastisch erhöht.

Neue PvP-Belohnungen

Mit dem Start der ersten Saison beginnt auch die erste gewertete PvP-Saison. Ihr könnt ab jetzt wieder Eroberungspunkte verdienen und euch damit starke PvP-Ausrüstung kaufen. Mit Ehrenpunkten könnt ihr die Rüstungen dann auch noch aufwerten, zumindest wenn ihr ein entsprechendes Rating in der Arena oder den gewerteten Schlachtfeldern besitzt.

Auch für PvE-Spieler könnte es sich lohnen, mal einen Blick in die Auslage des PvP-Händlers zu werfen. So gibt es, wenn ihr noch nicht entsprechendes Gear habt, gute Übergangsrüstungen, damit eure ersten Besuche in Schloss Nathria oder den Mythisch+ Dungeons von Erfolg gekrönt sind.

Neue wöchentliche Belohnungen aus der Schatzkammer

Mit dem Start der ersten Saison können sich die Spieler auch wieder wöchentliche Belohnungen verdienen. Das ist nicht wie im letzten Addon eine kleine Kiste, sondern ihr dürft euch auf einen Gegenstand aus der Schatzkammer von Oribos freuen.

Ihr könnt dabei bestimmen, welche Belohnungen ihr bekommt, denn das hängt davon ab, was ihr in der Woche geleistet habt. Schließt ihr zum Beispiel nur einen Dungeon auf Mythisch+ ab, gibt es auch nur einen Gegenstand. Schließt ihr also mehrere Dungeons ab oder bekommt die erforderlichen PvP-Punkte zusammen, könnt ihr auch mehrere Belohnungen bekommen. Dadurch habt ihr die Kontrolle, welche Verbesserungen ihr haben wollt. Ihr solltet aber beachten, dass die Belohnungen immer in der darauffolgenden Woche geöffnet werden können und ihr nur ein einziges Item aus der Kammer wählen könnt.

Neue Ebenen für Torghast

Auch für Fans des Endlos-Dungeons Torghast gibt es Neuerungen. Bisher konnten nur die Ebenen 1-3 der verschiedenen Korridore betreten werden, doch das ändert sich mit der ersten Saison jetzt auch. Künftig könnt ihr auch die Ebenen 4-6 des jeweiligen Flügels betreten. Doch Vorsicht! Der Schwierigkeitsgrad steigt drastisch, denn auf den höheren Ebenen erwarten euch stärkere Feinde. Gleichzeitig steigt aber auch das Maximum der erhältlichen Seelenasche, die ihr für die Herstellung der legendären Gegenstände benötigt.

Die Belohnungen an Seelenasche für die einzelnen Ebenen sind wie folgt:

EbeneSeelenasche
1120
2100
385
470
560
650

Bedenken müsst ihr aber, dass ihr beim Abschluss einer hohen Stufe sämtliche Belohnungen aus den vorherigen Stufen bekommt. Schließt ihr zum Beispiel einen Flügel auf Ebene 5 ab, bekommt ihr auch die Belohnungen der Ebenen 1-4, sofern ihr sie in dieser Woche noch nicht bekommen habt. Wenn ihr beide offenen Flügel auf dem Schwierigkeitsgrad 6 abschließt dann bekommt ihr in dieser Woche 970 Seelenasche zusammen.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.