Der Pre-Patch der WoW Erweiterung „Shadowlands“ erscheint am 14. Oktober 2020. Wann aber die Erweiterung selbst erscheinen wird, ist ungewiss. Die WoW-Entwickler haben die Verschiebung des Addons auf ein unbestimmtes Datum angekündigt.

Schon seit einigen Wochen spekulieren die Spieler darüber, ob Blizzard sich mit den angepeilten vier Wochen zu wenig Zeit gelassen haben könnte, um ein fertiges Addon präsentieren zu können. Nun mussten die Entwickler den Release schweren Herzens verschieben.

Wann erscheint Shadowlands?

Ein neues Release-Datum ist bis jetzt noch nicht bekannt. Blizzard hatte sich nur dahingehend geäußert, dass die achte WoW-Erweiterung noch in diesem Jahr erscheinen soll. Präziser wurde man nicht. Blizzard hätte von Mitte November bis Ende Dezember Zeit.

Jedoch scheint eine Veröffentlichung kurz vor Weihnachten eher unwahrscheinlich, da die meisten Mitarbeiter über Weihnachten und Neujahr im Urlaub sein dürften. Denn gerade zum Launch treten oftmals Bugs und Probleme auf, die schnell behoben werden müssen.

Wenn wir von der gängigen Praxis ausgehen, ist der Pre-Patch zur Erweiterung meist einen Monat lang aktiv. Dann wäre der früheste Release-Termin für „WoW Shadowlands“ der 10. November 2020. Redaktionsintern halten wir aber einen Release Anfang Dezember für wahrscheinlicher.

Warum wurde der Release verschoben?

Dazu hat Blizzard sich via Twitter geäußert. Der Executive Producer John Hight nennt mehrere Gründe für die Verschiebung.

Wir haben die wichtigsten Fakten für euch zusammengefasst:

  • Das Feedback der Beta-Spieler ist sehr umfangreich ausgefallen. Die Spieledesigner brauchen für die Anpassungen und Verbesserungen mehr Zeit.
  • Die Ingame-Inhalte brauchen noch ein wenig mehr Feinschliff.
  • Die Corona-Pandemie hat das Arbeiten im Team erschwert. Entwickler mussten von Zuhause arbeiten, was die Arbeit und den Fortschritt am Spiel erschwert hat.

Die Entscheidung der Entwickler ist durchaus begrüßenswert, denn in den vergangenen Tagen wurden noch so einige Anpassungen vorgenommen. Diese haben die vorherigen Mechaniken teilweise völlig verändert. Ein unfertiges Spiel auf den Markt zu bringen, wäre auch keine Lösung. So ist die Verschiebung die bessere Variante, um mit einer guten und fertigen Erweiterung die Fans zu überzeugen.

Was ist eure Meinung zur Verschiebung von Shadowlands? Ist es die richtige Entscheidung? Oder kommt es viel zu spät?

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.