Das Pre-Event zur neuen Erweiterung „Shadowlands“ beginnt heute. Damit tritt auch die Geisel erneut zum Kampf an und versucht, Azeroth in Dunkelheit zu stürzen. Als tapferer Held stellt ihr euch dem entgegen und könnt dafür auch noch ordentlich Belohnungen absahnen.

Das Pre-Event lockt mit einigen neuen Quests und coolen Belohnungen, manche von ihnen sind sogar richtig nützlich. Damit ihr die Highlights des Pre-Events nicht verpasst, haben wir für euch die wichtigsten Infos zusammengefasst.

Was muss ich zu dem Event wissen?

Das Pre-Event wird zwei Wochen lang zu spielen sein. Das heißt, ihr könnt in diesen Wochen eure Belohnungen farmen. Jede Woche könnt ihr einige neue Quests erledigen. Der Rest des Events besteht aus der üblichen Kost von Daily-Quests, seltenen Feinden und einem Boss. Dabei könnt ihr euch dann Argentumbelobigungen erspielen. Sie dienen als Währung und können gegen Belohnungen eingetauscht werden.

Ihr habt mehrere Möglichkeiten, um Argentumbelobigungen zu bekommen:

  • Die neue Questreihe: Hier bekommt ihr nach Abschluss der Quest einiges an Belobigungen
  • Daily-Quests: Auch hier bekommt ihr nach Abschluss der Quest einen kleinen Anteil
  • Seltene Feinde und Untote jagen: Wenn ihr die seltenen Feinde und Untoten erledigt habt, droppen diese „Geiselsteine“ – diese könnt ihr gegen Belobigungen eintauschen.

Wer schnell an seine Belohnungen kommen will, kann also den ganzen Tag Geiselsteine sammeln.

Welche Belohnungen kann ich bekommen?

Zu den wichtigsten Gegenständen, die ihr mit den Belobigungen kaufen könnt, gehören wohl ein Haustier und ein Besen. Beide könnt ihr ausschließlich im Pre-Event bekommen. Die verschiedenen Rüstmeister in Sturmwind, Ogrimmar und Eiskrone haben diese für euch im Angebot.

  • Antiapokalyptischer Besen: er kostet 15 Argentumbelobigungen und kann benutzt werden, um Seuchenpfützen auf dem Boden zu entfernen.
  • Eitriger Spuk: Kostet 20 Argentumbelobigungen und ist ein neues Kampfhaustier.
  • Ausrüstungsset: Für jede der Rüstungsklassen (Stoff, Leder, Kette und Platte) gibt es ein Set auf Itemlevel 100. Die einzelnen Gegenstände kosten jeweils 15 Abzeichen. Wer also das ganze Set will, muss 135 Belobigungen zahlen. Das Set entspricht dem Kriegsfront-Set aus dem Arathi, allerdings in einer anderen Farbe.

Wer für alle seine Rüstungsklassen das Set —etwa als Transmog-Vorlage — haben will und auch alle anderen Gegenstände, muss insgesamt 575 Belobigungen sammeln.

Was gibt es sonst noch beim Pre-Event?

Ihr könnt noch spezielle Gegenstände von seltenen Feinden bekommen. Die „Rare-Mobs“ sind nämlich alte Bekannte aus der „Wrath of the Lich King“-Ära. Die meisten Gegenstände sind jedoch leider nicht so interessant. Allerdings heben sich zwei der Items hervor:

  • Bronjahm: Er droppt „Papas neuwertige Tasche“. Das ist eine einzigartige Tasche mit 34 Plätzen — das ist die größtmögliche Anzahl an Plätzen, die es aktuell im Spiel gibt.
  • Verfluchte Andenken: Dieser Gegenstand ermöglicht es, dass gelegentlich ein Geist aus Thorgast erscheint, der euren Charakter unterstützt.

Einmal Pro Woche erwartet euch aber ein ganz besonderer Boss, den einige von euch schon seit einer ganzen Weile töten wollen. Nathanos Pestrufer, die rechte Hand von Sylvanas Windläufer, stellt sich euch im Kampf und so viel sei verraten: Ihr werdet eine Cinematic bekommen, die ihr euch nicht entgehen lassen wollt

Wer sie sich schon einmal anschauen möchte, für den haben wir sie hier verlinkt.

Die Seuche grassiert

Neben den Gegenständen, die ihr euch durch die Abwehr der Geisel erspielen könnt, gibt es noch ein Zombie-Event. Spieler können zu Untoten werden und andere Spieler infizieren. Wer sich nicht schnell genug heilen lassen kann, wird selbst zu einem Untoten. Das dürfte in den zwei Wochen zu einem herrlichen Chaos führen, aber durchaus auch ein ziemlich spaßiges Unterfangen werden.

Wann endet das Pre-Event?

Das Event startet am 11.November und dauert bis zum 23. November. Es endet am 23. November um Mitternacht, wenn dann die Erweiterung „Shadowlands“ beginnt. Das bedeutet, dass ihr im Pre-Event insgesamt zwei Wochen Zeit habt, um euch mit den Belohnungen einzudecken.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.