Ein wenig überraschend fand gestern eine weitere Nintendo Direct statt. Auf der Indie-World hat Nintendo dabei kommende Titel für die Switch vorgestellt. In 15 Minuten gab es einiges zu sehen, darunter auch einige Titel, die ihr seit gestern spielen könnt.

Damit ihr alle Spiele im Blick habt, findet ihr nachfolgend eine Zusammenfassung der Ankündigungen. Auf einige der Highlights gehen wir auch noch einmal gesondert ein.

Highlights der Indie-World

Among Us

Wer dieses Spiel nicht kennen sollte, hat wahrscheinlich das Jahr über unter einem Stein gelegen. „Among Us“ ist das Partyspiel des Jahres und kommt jetzt auch auf die Nintendo Switch. Das Game basiert auf dem beliebten Partyspiel „Werwolf“. Ihr müsst als Spieler die Systeme einer Raumstation reparieren, allerdings befindet sich ein Mörder unter der Crew. Wenn einer der Crew getötet wurde, diskutieren die anderen in der Runde darüber, wer der Mörder sein könnte und versuchen, ihn zu entlarven. Der Mörder versucht natürlich, taktisch klug seine Mitspieler hinters Licht zu führen.

  • Genre: Party-Spiel
  • Release: heute Abend
  • Crossplay: ja

Spelunky 2

„Spelunky 2“ ist die direkte Fortsetzung des Roquelike-Titels „Spelunky“ aus dem Jahr 2013. Ihr müsst Höhlen erkunden, Fallen umgehen, Monster überwinden und Schätze heben. Diesmal spielt ihr aber als Ana Spelunky. Wie im ersten „Spelunky“ sind die Level auch wieder zufallsgeneriert.

  • Genre: Roguelike
  • Release: Sommer 2021

Indie-World: Diese Titel wurden gezeigt

Diese Spiele erscheinen noch in diesem Jahr oder sind bereits direkt nach der Indie-World veröffentlicht worden:

  • Grindstone: bereits veröffentlicht
  • When the Past was Around: bereits veröffentlicht
  • Super Meat Boy: erscheint am 23. Dezember für die Switch
  • Calico: bereits veröffentlicht

Diese Spiele dürfen wir in der ersten Hälfte des kommenden Jahres erwarten:

  • Kosmokrats: Frühjahr 2021
  • Hoa: Der Plattformer erscheint im April 2021
  • Hazel Sky: erscheint im März 2021 für die Konsole
  • Trash Sailors: Frühjahr 2021
  • Finding Paradise: Frühjahr 2021
  • Happy Game: Ein Horrorspiel von Amnita Design, in dem es um die Albträume eines kleinen Jungen geht. Release: Quartal 1 2021
  • Fisti-Fluffs: ein Action-Brawler mit Katzen. Release: Quartal 1 2021
  • Very Very Valet: Frühjahr 2021
  • Tunche: Die 2-D-Sidescroller-Action erscheint im März 2021
  • Cyber Shadow: Ninja-Action-Plattformer, der am 26. Januar auf die Switch kommt
  • Alba: Neustes Spiel der „Monument Valley“-Macher, spielbar im Frühjahr 2021 auf der Switch
  • Gnosia: Neue Visual Novel für die Switch, in der sich eine Crew im Weltall gegen eine außerirdische Lebensform verteidigen muss. Release: 1. Quartal 2021.

Ihr habt die Nintendo Direct verpasst und wollt sie nachholen? Dann könnt ihr das auf dem offiziellen Youtube-Kanal von Nintendo tun:

Welche Ankündigung war für euch ein Highlight? Schreibt es uns in die Kommentare!

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.