Nintendo hat gestern erneut sehr spontan eine Nintendo Direct veröffentlicht. Diese Direct soll die letzte für dieses Jahr sein und hat einige interessante Ankündigungen zu bieten. Wir haben für euch alle Infos kompakt zusammengefasst.

Wer auf hauseigene Produktionen gehofft hatte, wird leider enttäuscht. Erneut ging es um Titel von Third Party-Entwicklern für die Switch.

Nintendo Direct Mini: Alle Infos für die Nintendo Switch

  • „Bravely Default 2“: Neben einem neuen Gameplay-Trailer wurde auch das Release-Datum des Rollenspiels angekündigt. Das Spiel erscheint am 26.02.2021 für die Switch.
  • „Story of Seasons: Pioneers of Olive Town“: Die ehemalige Harvest Moon-Reihe bekommt einen neuen Ableger, der am 23. März 2021 erscheint.
  • „Surviving: The Aftermath“ von Paradox Interactive soll im Frühling 2021 für die Nintendo Switch erscheinen.
  • „Immortals: Fenyx Rising“: Neuer Trailer für die Switch-Version.
  • „Bakugan: Champions of Vestroia“: Neuer Trailer zum Switch-exklusiven Rollenspiel, es basiert auf der gleichnamigen Anime- und Spielzeug-Reihe.
  • „Griftlands“ soll im Sommer 2021 in einer speziellen Switch-Edition erscheinen.
  • „Tropico 6“: Das Strategiespiel erscheint am 6. November für die Switch.
  • „Hitman 3“: Agent 47 kommt in einer Cloud-Version auf die Switch.
  • „Control“: Die Ultimate Edition des Action-Adventures könnt ihr ab sofort über die Switch-Cloud spielen.
  • „No More Heroes 1+2“: Beide Spiele sind gestern erschienen, zudem gab es einen weiteren Trailer zu Teil 3.
  • „Part Time UFO“: Das Indiespiel ist ab sofort verfügbar.
  • „Hyrule Warrios: Zeit der Verheerung“: Neuer Trailer des „Breath of the Wild“-Prequels und Ankündigung einer Demoversion des Spiels.

Wenn ihr die Direct verpasst haben solltet, könnt ihr sie hier nachholen:

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.