Nach bereits zwei Verschiebungen soll Cyberpunk 2077 zum geplanten Release-Termin im November garantiert erscheinen. Die Entwickler versicherten, eine erneute Verschiebung werde es nicht geben. Cyberpunk 2077 sollte bereits im April 2020 erscheinen, wurde jedoch zweimal verschoben.

In einem jetzt veröffentlichten Video erklärt der Entwickler, dass es zu keiner weiteren Verschiebung kommen werde. Laut CFO Piotr Nielubowicz ist das Rollenspiel bis zum nächsten Quartalsrückblick im Dezember auf dem Markt. Der Titel soll erscheinen, während sich das ganze Team noch im Home-Office befindet. Denn dieser Zustand soll aufgrund der Corona-Pandemie bis zum Ende des Jahres beibehalten werden.

Frühere Verschiebungen des Release-Termins

Insgesamt wurde der Release-Termin zweimal verschoben. Zunächst wurde der ursprüngliche Termin im Mai auf den September verschoben. CD Projekt Red erklärte damals,das Spiel sei inhaltlich fertiggestellt, inklusive aller Quests, Zwischensequenzen, Gegenstände und Fähigkeiten. Angesichts des gewaltigen Umfangs und der hohen Komplexität sei es aber erforderlich, die Spielmechanik zu optimieren und „eine Menge Bugs“ zu entfernen. Eine große Welt sei gleichbedeutend mit einer langen Liste an Dingen, die optimiert werden müssten.

Dann folgte die zweite Verschiebung auf den 19. November 2020. Als Grund gab CD Projekt Red damals Erweiterungen an, die noch nicht fertiggestellt seien. Das beinhaltete die DLCs und auch den geplanten Mehrspielermodus.

Was machen die Entwickler noch bis zum Release?

Auf der Gamescom konnte sich GameStar-Redakteur Maurice Weber mit Leveldesigner Miles Tost von CD Project Red unterhalten. In diesem Gespräch erklärte Tost, woran der Entwickler noch bis zum Release arbeitet. Das Interview haben wir euch hier verlinkt:

Cyberpunk 2077 soll am 19. November 2020 erscheinen.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.