Blizzard hat ein neues Release-Datum für „World of Warcraft: Shadowlands“ bekannt gegeben. Ab nächsten Monat dürft ihr die Schattenlande unsicher machen. Quasi in letzter Sekunde hatte Blizzard den Release von „Shadowlands“ verschoben und lange Zeit wussten die Fans nicht, wann die 8. Erweiterung erscheinen soll.

Blizzard hatte dann spontan den neuen Release-Termin für das Addon am 29. Oktober bekannt gegeben.

Wann erscheint Word of Warcraft Shadowlands?

Das neue Release-Datum für „Shadowlands“ ist Dienstag, der 24. November 2020 — also in etwas mehr als drei Wochen. In Deutschland startet es wie gewohnt um 0:00 Uhr, also in der Nacht von Montag auf Dienstag. Ab dann könnt ihr in die Schattenlande vordringen und euren Weg auf Stufe 60 antreten.

Wann startet das Pre-Event?

Das Pre-Event zu „World of Warcraft: Shadowlands“ startet am 10. November. Bei uns in Europa wird es vermutlich Mittwoch, der 11. November werden. Denn anders als der Release ist der Start eines Events an die wöchentlichen Wartungsarbeiten geknüpft.

Im Pre-Event müsst ihr euch erneut der untoten Geißel stellen. Denn diese läuft durch die Zerstörung des „Helms der Dominanz“ und der damit verbundenen Öffnung der Schattenlande auf Azeroth Amok. Auf euch warten zahlreiche Belohnungen in Form von Ausrüstungen, wenn ihr die Geißel ein weiteres Mal in die Schranken weist.

Wie wird es nach dem Release weitergehen?

Nach der Veröffentlichung von „Shadowlands“ habt ihr zwei Wochen lang Zeit, gemütlich auf Stufe 60 zu leveln. Ab dem 09. Dezember beginnt die erste Saison, diese hat dann auch gleich den ersten Raid der Erweiterung mit im Gepäck. Im Raid geht es nach Schloss Nathria, den Sitz von Graf Denathrius. Er ist einer der großen Anführer der Schattenlande. Was wir genau in dem Schloss wollen, erfahrt ihr im Verlauf der Geschichte von Shadowlands.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.