Weiter geht es mit dem zweiten Quartal, denn das Jahr hält auch im zweiten Viertel einiges parat. Wir haben für euch alle bereits bestätigten Releases des Jahres 2021 aufgelistet.

In unserem dreiteiligen Special zeigen wir, was euch in jedem Monat erwartet. Zusätzlich haben wir auch die noch nicht bestätigten Releases als Quartals-Listen zusammengestellt.

Neue Spiele im April

Über den April wissen wir leider nicht sehr viel, lediglich zwei Spiele sind bis jetzt bestätigt. „Humankind“ könnte dabei eines meiner Highlights des Jahres werden, da die Entwickler mit ihrem Strategiespiel in Konkurrenz mit dem Platzhirsch „Civilization 6“ treten.

Humankind (PC)

„Humankind“ ist das neue Spiel des Entwicklerstudios, das „Endless Space“ entwickelt hat. Ab dem 22. April könnt ihr anstatt einer Alien-Rasse eine menschliche Kultur erschaffen und diese durch die Epochen führen. Es handelt sich also wieder um ein rundenbasiertes Grand Strategy-Game, in dem wir auf einer großen Karte Städte sowie Weltwunder errichten und unsere Grenzen ausweiten. Um seine eigene Zivilisation zu erschaffen, stehen dem Spieler 60 Kulturen zur Verfügung.

Weitere Releases im April:

  • NieR: Replicant: 23. April 2021 (PC, PS4, Xbox One)

Neue Spiele im Mai

Im Mai wird es spannend, denn es erwartet uns die MMO-Hoffnung von Amazon, die bereits 2020 erscheinen sollte. „New World“ war aber zum eigentlichen Release-Zeitpunkt noch nicht fertig, sodass sich die Entwickler entschieden haben, die Veröffentlichung noch einmal zu verschieben.

New World (PC)

„New World“ ist ein Sandbox-MMO der Amazon Game Studios. Ab dem 21. Mai könnt ihr euch in ein neues Abenteuer stürzen. „New World“ spielt auf einer Fantasy-Insel namens Aeternum, die ans Amerika des 17. Jahrhunderts erinnert, allerdings ist sie vermischt mit übernatürlichen Elementen und Fabelwesen. Per Crafting könnt ihr mächtige Ausrüstungen zusammenstellen, euch mit anderen Spielern verbünden und gewaltige Kompanien gründen oder aber feindliche Festungen erobern. Wer weniger kriegsgetrieben ist, kann sich aber auch am Aufbau eigener Dörfer, Farmen oder Festungen versuchen.

Weitere Releases im Mai:

  • Flea Madness: 17. Mai 2021 (PC, PS5, Xbox Series X/S)
  • Deathloop: 21. Mai 2021 (PC, PS5)
  • Embr: Mai 2021 (PC, Google-Stadia)

Neue Spiele im Juni

Auch im Juni gibt es bisher nur wenige bestätigte Titel. Doch das Rollenspiel „Pathfinder: Wrath of the Righteous“ könnte als Nachfolger des Oldschool-Rollenspiels „Kingmaker“ zum Highlight des Monats werden.

Pathfinder: Wrath of the Righteous (PC)

„Wrath of the Righteous“ ist der nächste Teil der Pathfinder-Reihe. Er ist der Nachfolger von „Kingmaker“ und erscheint im Juni. Das Rollenspiel wird erneut von Owlcat Games in Moskau entwickelt. Es wird also wieder ein klassisches Oldschool-RPG mit einer isometrischen Perspektive und Echtzeitkämpfen, während derer wir auch pausieren dürfen. „Wrath of the Righteous“ ist inhaltlich keine direkte Fortsetzung zu „Kingmaker“, sondern erzählt eine ganz neue Geschichte. Es geht für die Spieler in das Land Mendev, dem eine dämonische Invasion droht.

Weitere Releases im Juni:

  • The Universim: 15. Juni 2021 (PC)

2. Quartal 2021

Hier haben wir euch eine Liste der Spiele zusammengestellt, die im zweiten Quartal erscheinen sollen, aber noch kein festes Release-Datum besitzen.

  • Beacon
  • Book of Travels
  • Dangerous Driving 2
  • Edge of Eternity
  • Evil Genius 2: World Domination
  • Foreclosed
  • Griftlands
  • OMNO
  • Orbital Bullet
  • Puyo Puyo Tetris 2
  • Ratropolis
  • Temtem
  • The Cycle
  • The Stone of Madness

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.