Nun ist es offiziell: Die „Mass Effect“-Trilogie bekommt das von vielen Fans langersehnte Remastered. Damit haben sich die Gerüchte der letzten Zeit bestätigt und BioWare hat nun mit der Ankündigung der Legendary-Edition den Wunsch vieler Fans erfüllt.

Darüber hinaus wurde auch gleich noch Nachschub angekündigt. So arbeitet BioWare an einem Nachfolger für „Mass Effect Andromeda“. Es befindet sich aber laut eigener Aussage noch in einer frühen Produktionsphase, weshalb es noch kein Material zum kommenden Spiel gibt. Wir erklären euch in diesem Artikel, was alles im Remastered drin steckt und wann es erscheint.

Das bekommt ihr mit der Remastered-Version

Am 7. November war es soweit, es fand wieder der N7-Day statt. Angelehnt an die Special Forces aus „Mass Effect“ werden hier jedes Jahr die Spiele, Charaktere und das Universum der Serie gefeiert. Den diesjährigen N7-Day nutzte BioWare, um die Fans mit der Remastered-Trilogie zu überraschen.

Wer jetzt aber ein vollständiges Remake erwartet hat, wird leider ein wenig enttäuscht. Es handelt sich nämlich nicht um ein vollständiges Remake, sondern nur eine grafisch aufpolierte Fassung der Trilogie. Folgendes steckt in den Remastered-Fassungen:

  • „Mass Effect 1-3“ inklusiver aller DLCs und Promo-Items.
  • Überarbeitete Grafik: Das Spiel wird optisch überarbeitet und für 4K Ultra HD angepasst. Laut Bioware soll es „super-scharfe Auflösungen, schnellere Framerates und wunderschöne visuelle Verbesserungen“ geben. Auch wurden die Texturen, Shader, Modelle, Effekte und technischen Features modernisiert.

Ein Preis für die Legendary-Edition ist bis jetzt noch nicht bekannt, sie soll aber im Frühjahr 2021 für den PC, die Xbox One, Xbox Series X/S, PlayStation4 und PlayStation 5 erscheinen. Weitere Infos will der Entwickler Anfang nächsten Jahres bekanntgeben.

Die fantastische Reihe wird fortgeführt

BioWare kündigte in seinem Blogeintrag nicht nur das Remastered an, denn aktuell wird bereits an einem nächsten Serienteil gearbeitet. Nach dem doch eher durchwachsenen Feedback der Community zu „Mass Effect Andromeda“ war es lange ungewiss, ob es einen weiteren Serienteil geben würde.

Da sich der der neueste Teil noch in einer sehr frühen Entwicklungsphase befindet, werden wir noch einige Zeit warten müssen. BioWare äußerte sich dazu wie folgt:

„Bei BioWare arbeitet ein Team aus Veteranen hart an der Verwirklichung des nächsten Kapitels im „Mass Effect“-Universum. Wir befinden uns in der Anfangsphase des Projekts, können noch nicht mehr sagen, aber wir freuen uns darauf, unsere Vision für die nächste Reise mit euch zu teilen.”

Freut ihr euch auf die Legendary-Edition? Schreibt es uns in die Kommentare!

 

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.