In Südkorea wurde die „Mass Effect: Legendary Edition“ mit einer Altersfreigabe versehen und damit lodern die Gerüchte, dass EA an einer Neuauflage des Spiels arbeitet, erneut auf. Offiziell wurde dies aber noch nicht von EA bestätigt.

Die Gerüchte, dass EA und Bioware an einer Neuauflage der Triologie arbeiten, kursieren schon seit längerem. Unter anderem wurde der Titel bereits bei einem portugiesischen Online-Händler gelistet und das Erscheinungsdatum sollte schon im Oktober 2020 sein. Der Eintrag wurde später aber wieder entfernt. Mit dem Rating in Korea gibt es nun wohl den eindeutigen Hinweis, dass die überarbeitete Sammlung auf dem Weg zum Release ist.

Wann folgt eine Ankündigung?

Wie Gematsu berichtet, wurde bereits eine Alterseinstufung eingereicht. Die offizielle Enthüllung dürfte daher nicht mehr lange auf sich warten lassen. Am wahrscheinlichsten gilt ein Release am 07. November. Dieses Datum ist aber auch Teil der Gerüchteküche und sollte mit Vorsicht behandelt werden.

Warum der 07. November? Das Datum hat eine besondere Bedeutung für Fans der Reihe, denn die Abkürzung N7 ist die Abkürzung für die militärische Bezeichnung der Special Forces, denen der Spieler selbst auch angehört. Die Entwickler haben dieses Datum aber auch schon öfter genutzt, um Neuigkeiten rund um „Mass Effect“ mitzuteilen. So dürfte es kein besseres Datum geben, als den 07. November 2020, zumal laut Gerüchten die Spielesammlung angeblich 2021 erscheinen soll.

Warum erst 2021?

Schuld daran ist wohl der erste Teil der Reihe. Dieser soll technisch und spielerisch nicht auf dem gleichen Niveau sein wie die beiden anderen Teile. Diese Informationen gibt zumindest der Videospiel-Journalist Jeff Grubb bei VentureBeat. Er beruft sich dabei auf Insider-Quellen, die mit der Entwicklung vertraut seien. So soll laut Grubb auch der Multiplayer des dritten Teils nicht Teil der Neuauflage sein. Dafür seien aber sämtliche Singleplayer-DLCs der gesamten Reihe enthalten.

Es bleibt abzuwarten, ob die Gerüchte am 07. November offiziell bestätigt werden oder weiter Schweigen herrscht. Wie steht ihr zu den ganzen Gerüchten, freut ihr euch auf ein Remaster der „Mass Effect“-Reihe oder seid ihr eher der Meinung, dass wir so etwas nicht brauchen?

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.