Am 10. Dezember ist es soweit, dann findet die alljährliche Preisverleihung der Game Awards statt. Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie muss das Ganze in diesem Jahr aber ohne Live-Publikum stattfinden.

Wie Host und Produzent Geoff Keighley auf Twitter mitteilte, werden dieses Jahr die »Oscars der Videospiel-Branche« live aus Los Angeles, London und Tokyo gestreamed.

In diesem Jahr mit neuem Preis

Zum ersten Mal wird dieses Jahr ein neuer Preis für die „Beste Innovation im barrierefreien Gaming“ vergeben. Der Preis wird an Software- oder Hardware-Entwickler vergeben, die Gaming durch Features, Technologien und Inhalte für alle zugänglich machen.

Aber es dürften uns nicht nur die Vergabe der Awards erwarten, sondern auch einige Spieleankündigungen. In der Vergangenheit wurde zum Beispiel während der Game Awards 2019 bereits die Xbox Series X enthüllt.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.