Das Abspielen von Musik in Streams auf Twitch ist im Moment sehr riskant. Denn aus der Musik-Industrie kommen seit einiger Zeit Rügen bezüglich Urheberrechts-Verstößen auf der Plattform. Twitch hat dann keine andere Wahl, als diesen Beschwerden nachzugehen. Das Unternehmen löscht die Videos und Clips oder fordert die Streamer auf, dies selbst zu tun. Des Weiteren verwarnt Twitch die Streamer und im schlimmsten Fall werden diese sogar gebannt.

Die Streamer hatten nun Sorge, dass sie auch gebannt werden könnten, wenn sie „Cyberpunk 2077“ spielen und im Spiel urheberrechtlich geschützte Musik zu hören ist. Twitch empfahl den Streamern, die Musik ganz auszuschalten. Jedoch würde das einen Großteil der Atmosphäre des Spiels zerstören. Die Situation hat für eine sehr angespannte Stimmung auf der Plattform gesorgt. Streamer protestierten zuletzt gegen die Empfehlungen von Twitch, indem sie die Musik einfach ausgemacht haben.

In einem Tweet von @PlayWithJambo kann man deutlich sehen, was passiert, wenn man die Musik und auch die Geräusche ausschaltet. Ein Großteil der Atmosphäre des Spiels geht dadurch verloren.

CD Projekt Red hat aber die Lösung für das Dilemma: einen eigenen Streamer-Modus.

Streamer-Modus ersetzt geschützte Musik durch andere

Die Kommunikations-Chefin von CD Projekt Red UK, Hollie Bennett, erklärt den neuen Streamer-Modus in einem Twitch Stream:

Mit dem neuen Modus könnt ihr einige der Songs abschalten, die Probleme verursachen könnten. Sie werden dann durch Songs ersetzt, die nicht urheberrechtlich geschützt sind.

Der Deutsche PR Chef von CD Projekt Red, Fabian Döhler, äußert sich zu dem Thema via Twitter. Er stellt noch einmal klar, dass vor allem der Soundtrack der heimliche Star von „Cyberpunk 2077“ sei und der „clevere Streamer-Modus“ diesen noch weiter abrunde.

Reaktionen der Community

Die Lösung von CD Projekt Red kommt auf reddit sehr gut an. Denn ein normaler Streamer-Modus, wie z.B. in FIFA 21, schaltet die Musik einfach nur komplett ab. Und dass das der Atmosphäre nicht zuträglich ist, zeigt der Tweet von @PlayWithJambo.

Generell wundert man sich bei reddit aber auch, dass Musik im Stream plötzlich in der Kritik steht, denn über Jahre hinweg spielte das keine Rolle. Dass auch die im Spiel verwendete Musik auf einmal ein Problem darstellt, ist für viele noch unbegreiflicher.

Es gibt dafür aber eine Erklärung, denn Twitch ist aufgrund von Corona und seiner Marktstellung in den Fokus der Musik-Industrie gerückt.

  • Durch die Corona-Pandemie fallen für Musiker und die Rechte-Inhaber viele Verdienstmöglichkeiten weg.
  • Twitch ist ein wachsender Markt und die Musik-Industrie möchte an diesem teilhaben.

Was denkt ihr über den neuen Streamer-Modus von „Cyberpunk 2077“? Schreibt uns eure Meinung in die Kommentare!

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.