Drei Wochen vor dem geplanten Release wird „Cyberpunk 2077“ erneut verschoben. Damit findet schon die dritte Verschiebung in diesem Jahr statt. Das Spiel erscheint nun nicht länger am 19. November, sondern erst 21 Tage später.

Damit erscheint „Cyberpunk 2077“ am 10. Dezember 2020. Auf die Gründe für die Verschiebung geht das Entwicklerstudio CD Projekt Red in einem Tweet ein.

Gründe für die Verschiebungen

Die vorherigen Verschiebungen im Januar und Juni waren erforderlich, da die Entwicklung von „Cyberpunk 2077“ schlichtweg nicht weit genug fortgeschritten war. Für die erneute Verschiebung führt City Projekt Red an, das Spiel müsse noch für neun verschiedene Versionen getestet und optimiert. Immerhin sei „Cyberpunk 2077“ während der Entwicklung immer stärker in Richtung Next-Gen-Titel gewandert.

Ein weiterer Faktor ist die anhaltende Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen. So wird in dieser heißen Phase der Entwicklung die Arbeit etwa durch die Arbeit von zu Hause noch erschwert. In den Kommentaren baut sich trotz Verständnis für die derzeitigen Probleme und die erneute Verschiebung Frust auf. Der Unmut bezieht sich unter anderem darauf, dass CD Projekt Red erst vor einigen Tagen einen sicheren Release am 19. November über ihren Twitter-Account bestätigt hatte.

Nutzen der zusätzlichen Zeit

CD Projekt Red wird nun die zusätzliche Zeit nutzen müssen, die letzten Macken aus dem Rollenspiel zu entfernen. Bei einem Blockbuster-Spiel wie „Cyberpunk 2077“ sind die Erwartungen der Spieler nun mal sehr hoch. Zumindest deuten die Verschiebungen auf einen hohen Qualitätsanspruch der Entwickler hin.

Sehr wahrscheinlich ist auch, dass die bereits angekündigten zusätzlichen Inhalte für „Cyberpunk 2077“ etwas später veröffentlicht werden. Hierzu hat sich CD Projekt noch nicht geäußert. Jedoch hat der Entwickler nach der letzten Verschiebung bereits angekündigt, erst nach dem Release des Hauptspiels komplett in die Arbeit am Multiplayer und den DLCs einzusteigen.

Was sagt ihr zu der erneuten Verschiebung? Habt ihr euch auch, wie viele andere, Urlaub genommen und seit nun enttäuscht? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Kommentare!

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.