Neue Informationen zur Open World in „Cyberpunk 2077“ sind jetzt an die Öffentlichkeit gelangt. Der Umfang der Spielwelt war bis jetzt noch immer ein Rätsel. Eine geleakte Map gibt nun Aufschluss über die Größe von Night City.

Die geleakte Karte stammt aus der Box-Version von „Cyberpunk 2077“. Es ist eine Papierkarte. Sie soll der Erstauflage als Goodie des Spiels beiliegen.

Die Karte im Detail

Zu sehen sind die Stadt Night City und deren Umgebung. Die Karte ist in schwarz und weiß gehalten, die Straßen sind aber gelb markiert. Ebenfalls kann man die einzelnen Stadtbezirke wie City Center, Westbrook, Santo Domingo, Watson, Heywood und Pacifica erkennen.

Natürlich könnt ihr nicht nur die Stadt erkunden. Ihr habt auch die Möglichkeit, die umliegenden Gebiete und ihre Bewohner kennenzulernen. Aus mehreren Videos wissen wir bereits, dass das Umland zum Teil aus Wüste besteht. Ob das für die gesamte Gegend gilt, lässt sich bis jetzt aber noch nicht sagen.

Die Karte mag auf den ersten Blick kleiner als andere Karten von Open-World-Titeln wirken. Man sollte aber bedenken, dass Night City auch Hochhäuser zum Erkunden bietet und damit auch mehr Fläche in der Höhe zur Verfügung steht.

„Cyberpunk 2077“ erscheint am 19. November für PC, PS4 und Xbox One. Next-Gen-Upgrades für die PS5 und Xbox Series X/S sind bereits in Planung.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.