Eigentlich sollte das Update 1.1 Grafik-Probleme, Glitches und Bugs beheben. Doch genau das Gegenteil ist der Fall, neue Bugs und alte Probleme machen den Fans das Spielen schwer und lassen sie mit enttäuschten Erwartungen zurück.

Nach dem Versprechen, das CD Projekt Red Ende letzten Jahres gemacht hatte, waren die Hoffnungen groß, dass die zwei großen Patches einen Großteil der Probleme des Spiels fixen sollten. Aber der knapp 17 GB große Patch kann sie nicht erfüllen.

Takemuras Anruf kommt zwar – bleibt aber stumm

Die Patch Notes zum Update 1.1 von „Cyberpunk 2077“ führen eine große Liste an Änderungen auf, unter anderem sollen sie für mehr Stabilität sorgen. Sie sollen auch sogenannte Gamebreaking-Bugs beheben, dies scheint aber nicht wirklich gelungen zu sein, wie im Falle von „Down on the Street“. In dieser Mission soll euch Takemura anrufen – wenn ihr bislang diesen Bug hattet, ruft er aber nicht an und ihr konntet das Spiel nicht weiterspielen. Mit dem neuen Patch ruft euch Takemura zwar an, spricht aber kein Wort mit euch und dann ist danach auch wieder Schluss und ihr könnt die Mission abermals nicht abschließen. Auf Reddit machen viele der Spieler ihrem Ärger Luft, aber geben auch Tipps, wie man den Bugs umgehen kann. Viele der Reddit-User machen sich auch über das Update ein wenig lustig.

Alte Probleme und neue Bugs

Aber auch sonst scheint es vielen Spielern Schwierigkeiten zu bereiten, wirkliche Verbesserungen festzustellen. Abgesehen davon soll es neben den neuen Bugs, wie z.B. dass die NPCs nun Angst vor Treppen zu haben scheinen, auch in Sachen Stabilität auf den Last-Gen-Konsolen PS4 und Xbox One keinen Unterschied geben, Abstürze des Spiels inbegriffen.

Ob das Update 1.2 Abhilfe schaffen kann?

Es bleibt zu hoffen, dass mit Patch 1.1 nur der erste Schritt gemacht worden ist und der nächste Patch mehr Verbesserungen mit sich bringen wird. Laut der Roadmap sollten wir nicht allzu lange darauf warten müssen.

Habt ihr auch schon eure Erfahrung mit dem neuen Patch gemacht? Schreibt uns eure lustigsten Bugs und Glitches in die Kommentare!

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.