Ab heute steht „Animal Crossing: New Horizons“-Fans das große Halloween-Update zum Download zur Verfügung. Neben dem schaurig schönen Fest werden auch noch weitere Dinge für den Herbst in das Spiel implementiert. Einige Dinge verschwinden nun aber auch von den Inseln, wenn der Herbst anbricht.

Der Trailer gibt euch einen kurzen Einblick in das neue Update:

Diese Inhalte stecken im Herbst-Update

Der Herbst steht ganz im Zeichen von Halloween und natürlich verbindet man das Fest mit schaurigen Kostümen, „Süßes oder Saures“ und den typischen Kürbis-Laternen. Was sich in der Welt von Animal Crossing ändert, seht ihr hier in einem kompakten Überblick:

  • Kürbis: Ihr könnt nun in euren eigenen Beeten Kürbisse anpflanzen und daraus tolle neue Gegenstände, wie z.B. eine Kürbislaterne, herstellen.
  • Neue Kostüme: Wer stilecht Halloween feiern möchte, braucht ein schauriges Kostüm. Daher gibt es zahlreiche neue Kostüme im Halloween-Look, um eurem Inselbewohner und Freunden das Fürchten zu lehren.
  • Süßigkeiten: Was natürlich an Halloween nicht fehlen darf, sind Süßigkeiten. Diese und allerhand neuer Items könnt ihr jetzt in Nooks Laden kaufen.

Außerdem gibt es neue Hautfarben, Augenfarben, Emotionen und ein Update für die NookLink-App.

Im Oktober verschwinden einige Fische und Insekten

So langsam wird es auch in „Animal Crossing: New Horizons“ kälter, sodass sich einige der Tiere verabschieden. Neben zahlreichen Insekten ist im Oktober auch das Ende der Hai- und Lachs-Saison gekommen. Das bedeutet für fleißige Sammler von Insekten, Fischen und anderen Meerestieren, dass diese fürs erste aus dem Spiel verschwinden. Wer nicht auf den Zeitreise-Trick zurückgreifen möchte, muss sich dann ein wenig gedulden, bis er bestimmte Sammelobjekte wieder fangen kann.

Wird es ein Halloween-Event geben?

Am 31. Oktober startet ein großes Halloween-Event, das von 17:00 bis 00:00 stattfinden soll. Ihr könnt euch diesen Termin schon einmal vormerken. Sobald wir nähere Infos zu dem Event haben, teilen wir euch die Infos mit.

Kommentar hinterlassen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.